LOGO
...

Nutzungsbedingungen (iDIERS-App) - iDIERS

Nutzungsbedingungen für die iDIERS App

1. Geltungsbereich

Der Vertrag zur Nutzung der iDIERS-App und den darin angebotenen Funktionen kommt mit dem Download bzw. der erstmaligen Nutzung der iDIERS-App zustande.
Die Nutzung des Serviceangebots der iDIERS-App erfordert den Download der iDIERS-App aus einem App Store und die Akzeptanz der Nutzungsbedingungen.
Das Recht zur Nutzung der iDIERS-App endet automatisch bei einem Verstoß gegen die Nutzungsbedingungen oder wenn iDIERS nach eigenem Ermessen die Nutzung entzieht. Dies kann ohne Angaben von Gründen erfolgen.

2. Anwendungshinweise:

Die iDIERS-App bietet die Möglichkeit eines individuellen medizinischen Trainings, das ein Arzt nach ausführlicher Anamnese und Messungen für den Nutzer erstellt hat.
Die iDIERS-App ermöglicht das Führen eines elektronischen Tagebuchs zur Dokumentation des Schmerzverlaufs, gegebenenfalls auftretenden Schmerzen und des Anstrengungslevels zu jeder einzelnen Trainingseinheit.
Die im Trainingstagebuch gespeicherten Einträge können als PDF exportiert werden und damit Dritten zugesendet und auch lokal gesichert werden.
Die digitale Gesundheitsanwendung iDIERS unterstützt die barrierefreien Funktionen unter Android und iOS aktiv und ist somit grundsätzlich auch für Patienten mit Einschränkungen (Hören, Sehen, Motorik) nutzbar.
Ausschließlich aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird in Texten der App, der Webseite und in sonstiger Kommunikation die männliche Form gewählt.

3. Technische Voraussetzungen

Hardwarekompatibilität iOS App: Kompatibel mit iPhone 5S, iPhone 6, iPhone 6 Plus, iPhone 6s, iPhone 6s Plus, iPhone SE (1. Generation), iPhone 7, iPhone 7 Plus, iPhone 8, iPhone 8 Plus, iPhone X, iPhone XS, iPhone XS Max, iPhone XR, iPhone 11, iPhone 11 Pro, iPhone 11 Pro Max, iPhone SE (2. Generation), iPad Air, iPad Air WiFi + Cellular, iPad mini 2, iPad mini 2 WiFi + Cellular, iPad Air 2, iPad Air 2 WiFi + Cellular, iPad mini 3, iPad mini 3 WiFi + Cellular, iPad mini 4, iPad mini 4 WiFi + Cellular, 12,9″ iPad Pro, 12,9″ iPad Pro WiFi + Cellular, 9,7″ iPad Pro, 9,7″ iPad Pro WiFi +Cellular, iPad (5. Generation), iPad (5. Generation) WiFi + Cellular, 12,9″ iPad Pro (2. Generation), 12,9″ iPad Pro (2. Generation) WiFi + Cellular, 10,5″ iPad Pro, 10,5″ iPad Pro WiFi + Cellular, iPad (6. Generation), iPad WiFi + Cellular (6. Generation), 11″ iPad Pro, 11″ iPad Pro WiFi + Cellular, 12,9″ iPad Pro (3. Generation), 12,9″ iPad Pro (3. Generation) WiFi + Cellular, iPad mini (5. Generation), iPad mini (5. Generation) WiFi + Cellular, iPad Air (3. Generation), iPad Air (3. Generation) WiFi + Cellular, iPad (7. Generation), iPad (7. Generation) WiFi +Cellular, 11″ iPad Pro (2. Generation), 11″ iPad Pro (2. Generation) WiFi + Cellular, 12,9″ iPad Pro (4.Generation), 12,9″ iPad Pro (4. Generation) WiFi + Cellular und iPod touch.
Softwarekompatibilität iOS App: Erfordert iOS 10.0 oder neuer
Softwarekompatibilität Android App: Android OS Version 7.0 oder höher
Hardwarekompatibilität Android App: Jede Hardware ab Version 7.0 Android für Mobile Telefone wie auch Tablet
Um das Angebot von iDIERS in vollem Umfang nutzen zu können, muss der Nutzer seine Software laufend aktualisieren. Es kann auch sein, dass bestimmte Aktivierungen erforderlich sind (z. B. Java Skript).
Für die Nutzung der iDIERS App auf mobilen Endgeräten gelten darüber hinaus die anwendbaren Geschäftsbedingungen von Apple (iOS App Store) und Google (Google Play) entsprechend dem Betriebssystem des verwendeten Endgerätes.

4. Medizinische Voraussetzungen

Medizinische Voraussetzung für die Anwendung ist ein stabiler gesundheitlicher Allgemeinzustand.
Falls während oder nach der Anwendung der App Schmerzen, Unwohlsein oder Funktionsverlust auftreten, sollte das Programm abgebrochen und gegebenenfalls – nach eigenem Ermessen – ein Arzt aufgesucht werden.
Die grundsätzlichen Ausschlusskriterien (Kontraindikationen) für die Benutzung der Digitalen Gesundheitsanwendung iDIERS sind:
• Unkontrollierter Bluthochdruck
• Herzinsuffizienz
• Akuter Myokardinfarkt
• Herzrhythmusstörungen
• Akuter Bandscheibenvorfall
• Frische Wirbelkörperfrakturen
• Schwangerschaft
• Starke Osteoporose
• Akute oder chronische Infektion
• Akuter Schwindel/Unwohlsein
• Operationen in den letzten 3 Monaten oder an der Wirbelsäule/Extremitäten in den letzten 12 Monaten
• Verdacht auf Verletzungen der Wirbelsäule
• Wirbelsäulentumor
• Wirbelsäuleninfektionen
• Akute starke Schmerzen am Bewegungsapparat
• Verminderte Kontrolle über die Beine
• Gangunsicherheiten

Darüber hinaus sollten physiotherapeutische Übungen, wie grundsätzlich alle körperlichen Betätigungen, bei akuten fiebrigen Erkrankungen nicht durchgeführt werden.
Als Nebenwirkungen bei bestimmungsgemäßer Anwendung der App können vorrübergehende, leichte Schmerzen durch Überbeanspruchung von Gelenken, Muskeln oder Sehnen auftreten.
Falls bei der Anwendung von iDIERS eine weitere unerwünschte Wirkung bemerkt wird, sollten Nutzer eine E-Mail an idiers@diers.de senden oder an sich an ihren Arzt wenden.

5. Inhalt und Leistungen

iDIERS erbringt die Leistungen im Rahmen dieser NUTZUNGSBEDINGUNGEN nach aktuellem Stand der Technik.
iDIERS entwickelt die App und die Programme kontinuierlich weiter. Neue Funktionen können dabei eingeführt und bestehende durch neue ersetzt oder ohne Ersatz entfernt werden.
Bei einem schuldhaften Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften oder diese NUTZUNGSBEDINGUNGEN durch den Nutzer oder einen ihm zurechenbaren Dritten ist iDIERS berechtigt, das Kundenkonto des Nutzers zu suspendieren.

6. Nutzung/Zahlung

Die Nutzungsdauer ist bei Nutzung mit Freischaltcode auf den freigeschalteten Zeitraum beschränkt. Eine automatische Verlängerung oder Umstellung auf eine für den Nutzer kostenpflichtige Nutzung erfolgt bei dieser Art der Nutzung nicht. Der Nutzer wird nach Ablauf des freigeschalteten Zeitraums lediglich darauf hingewiesen, dass die Eingabe eines neuen Freischaltcodes oder aber der Abschluss eines kostenpflichtigen Abonnements zur weiteren Nutzung erforderlich ist.
Bei Abschluss eines Abonnements als Selbst-Zahler (ohne Freischaltcode) gilt die jeweils gewählte Laufzeit als Mindestlaufzeit. Das Abonnement endet automatisch mit Ende der ausgewählten Laufzeit.
Die Bezahlung der Nutzungsentgelte für Selbst-Zahler erfolgt im Voraus an den jeweiligen Distributionskanal (z. B. iOS App Store oder Google Play) sowie im Falle wiederkehrender Gebühren entsprechend des jeweils vereinbarten Abrechnungszyklus.
Die Nutzung mit Kostenübernahme/-erstattung einer Krankenversicherung ist zeitlich limitiert und geht zum Ende des Kostenübernahme- bzw. Kostenerstattungszeitraums automatisch zu Ende. Diese Nutzung mündet

7. Widerrufsrecht

Der Nutzer hat das Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen seine auf den Vertragsschluss gerichtete Willenserklärung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Als Tag des Vertragsabschlusses gilt das Zustandekommen eines kostenpflichtigen Abonnementvertrages.
Um das Widerrufsrecht auszuüben, muss der Nutzer iDIERS über seinen Entschluss, die auf Abschluss des Abonnements gerichtete Erklärung widerrufen zu wollen, informieren. Der Widerruf muss unter Angabe eines inländischen Girokontos an folgende E-Mail-Adresse versandt werden: idiers@diers.de. Die Formulierung des Widerrufs ist frei, muss allerdings einen eindeutigen Willen des Nutzers erkennen lassen.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist abgesendet wird.
Wenn der Nutzer seinen Widerruf ausgeübt hat, wird iDIERS alle erhaltenen Zahlungen unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzahlen, an dem die Mitteilung über den Widerruf, bei iDIERS eingegangen ist und die Identität des Nutzers bestätigt werden konnte.

8. Pflichten der Nutzer

Der Nutzer trägt die volle Verantwortung für die Sicherheit und Geheimhaltung der bei der Einrichtung des iDIERS Kontos eingegebenen Zugangsdaten.
Der Nutzer garantiert die Vollständigkeit und Richtigkeit sämtlicher durch ihn in der App ausgewählter Optionen und angegebener Daten.
Bei vorsätzlicher falscher Auswahl und Angabe falscher Daten behält iDIERS sich vor, das Kundenkonto des Nutzers zu suspendieren und Ersatz für dadurch eingetretene Schäden zu verlangen.

9. Urheber-, Lizenz- und Markenrechte

Das Design der iDIERS-App (soweit es nicht Standard-App-Elemente betrifft) und die hierin enthaltenen Texte, Bilder, Grafiken, Layouts, Sounds, Animationen, Videos und Datenbanken sind urheberrechtlich geschützt bzw. unterliegen anderen Gesetzen zum Schutz geistigen Eigentums. Sie stehen, soweit nicht anders gekennzeichnet, iDIERS zu.
Das Angebot der iDIERS-App darf nicht in der Art ausgelegt werden, dass dadurch stillschweigend, durch Rechtsverwirkung oder auf sonstige Weise eine Lizenz beziehungsweise der Titel an einem Urheberrecht, Patent, Warenzeichen oder sonstigem Schutzrecht von iDIERS oder einer dritten Partei übertragen würde.
Das Speichern bzw. Archivieren von in der App bereitgestellten Programme und Inhalte außerhalb der App ist nicht erlaubt.
Eine Weitergabe oder das Anbieten der Programme (ganz oder teilweise) an Dritte ist nicht erlaubt. Jede gewerbliche Vervielfältigung der urheberechtlich geschützten Inhalte oder gewerbliche Weitergabe an Dritte ist unzulässig und wird von iDIERS mit rechtlichen Schritten verfolgt.
Es ist dem Nutzer untersagt, Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte aus heruntergeladenen Inhalten zu entfernen.

10. Haftung des Anbieters

Der Trainingstherapieplan in der iDIERS-App basiert auf einer biomechanischen Analyse und medizinischen Diagnose durch einen Arzt. Die Informationen bzw. Daten, die innerhalb der iDIERS-App gesammelt, statistisch ausgewertet und in Form von Diagrammen visuell veranschaulicht werden, können nicht unmittelbar als Grundlage einer Therapie dienen und stellen keinen medizinischen Rat dar.
Der körperliche Zustand eines jeden Nutzers ist unterschiedlich. Die Gesundheit eines jeden Einzelnen hängt von vielen Besonderheiten ab. Auch der Erfolg der Programme hängt von zahlreichen Faktoren ab, auf die iDIERS keinen Einfluss hat. Folglich kann keine Gewähr für den Erfolg der Programme übernommen werden.
Eine Haftung oder Garantie für die vorgesehene Funktionsweise und Verfügbarkeit der Programme wird durch iDIERS nicht übernommen. iDIERS schuldet keinen konkreten Erfolg.
Eine Haftung von iDIERS dafür, dass die Funktionsweise und Verfügbarkeit der Programme den medizinischen Bedürfnissen des Nutzers entsprechen, ist insbesondere für den Fall ausgeschlossen, dass der Nutzer zu Beginn oder während der Nutzung der App falsche oder nicht vollständige Angaben zu seiner Person, seiner Gesundheit, seinen laufenden Behandlungen oder seinen Symptomen gemacht hat.
iDIERS übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Schäden, die Nutzern aufgrund unsachgemäßer Ausführung der Programminhalte und/oder aufgrund von erkannten oder unerkannten Vorerkrankungen entstehen.
iDIERS haftet nicht für Schäden, die dem Nutzer durch eine Nichtverfügbarkeit oder technische Störung der Programme entstehen. Eine etwaige Minderung der geleisteten Nutzungsgebühr bleibt davon unberührt.
iDIERS schließt jegliche Haftung für fahrlässige Pflichtverletzungen aus. Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie Garantien bleiben hiervon unberührt.
Die genannten Haftungsausschlüsse gelten jeweils auch für Pflichtverletzungen der iDIERS-Erfüllungsgehilfen und ihrer gesetzlichen Vertreter.
Für alle Ansprüche gegen iDIERS auf Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen gilt eine Verjährungsfrist von zwei Jahren von dem Zeitpunkt an, zu dem der Nutzer Kenntnis vom Schaden erlangt. Ohne Rücksicht auf diese Kenntnis verjähren Schadensersatzansprüche spätestens nach drei Jahren ab dem Zeitpunkt des schädigenden Ereignisses. Dies gilt nicht für die Haftung bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder bei Personenschäden.

11. Änderung der Nutzungsbedingungen

iDIERS behält sich vor, die Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Angabe von Gründen zu ändern. Die neuen Nutzungsbedingungen werden beim nächsten Start der iDIERS-App angezeigt.
Der Nutzer hat die Möglichkeit eines Widerspruchs gegen die Änderung der NUTZUNGSBEDINGUNGEN. Sofern der Nutzer den Änderungen nicht innerhalb von zwei Wochen widerspricht, gelten diese als angenommen. Die Frist beginnt mit dem Tag des Inkrafttretens der geänderten NUTZUNGSBEDINGUNGEN.
Im Fall des fristgerechten Widerspruchs ist iDIERS berechtigt, das Nutzungsverhältnis mit Wirkung für den Zeitpunkt außerordentlich zu kündigen, zu dem die geänderten NUTZUNGS-BEDINGUNGEN in Kraft treten. Anteilige Gebühren bis zum regulären Vertragsende werden in diesem Fall erstattet.

12. Datenschutz; Speicherung

Informationen über den Umgang mit persönlichen Daten sind in den Datenschutzbestimmungen dokumentiert, abrufbar in der iDIERS-App unter Info > Datenschutzbestimmungen.

13. Datensicherung

Es obliegt dem Nutzer, für ihn relevante Daten und Informationen selbst gegen Verlust, Beschädigung und Veränderung regelmäßig auf einem der Bedeutung der Daten angemessenen technischen Niveau zu sichern. Insbesondere übernimmt iDIERS keinerlei Gewährleistung und Haftung, dass durch den Nutzer in der iDIERS-App erstellte Daten auf Dauer erhalten bleiben oder gesichert werden.

14. Gerichtsstand, Rechtswahl

Ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus der Nutzung der iDIERS-App ist München. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

15. Schlussbestimmungen

Sollten einzelne Klauseln der vorstehenden Nutzungsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, wird hiervon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der weggefallenen Bestimmung tritt eine ihr auf rechtlich zulässige Weise wirtschaftlich möglichst nahekommende Regelung. Entsprechendes gilt für den Fall einer Regelungslücke.

Stand: 08. Juli 2021

Impressum